Braun Peeling-Bürstenaufsatz und 5 Tipps rund ums Epilieren

Silk-épil 9 SkinSpa Epilierer mit Bürste

Braun Silk-épil 9 SkinSpa

Der Sommer steht vor der Tür oder wenn nicht der Sommer, dann der Urlaub. Endlich wieder luftige Kleidchen und Shorts anziehen… Comfort zone 100!!! Und damit wir richtig glänzen können habe ich den Silk-épil 9 SkinSpa mit Peeling-Bürstenaufsatz getestet für perfekt glatte Beine. Wie ich ihn finde und welche Tipps ich euch außerdem zum Epilieren geben kann, lest ihr unten;)

Im Test: Silk-épil 9 SkinSpa mit Bürstenaufsatz

Nach der Haarentfernung oder auch schon davor kommt es einfach immer wieder dazu, dass manche Härchen einwachsen. Was nicht nur unschön aussieht, sondern auch etwas schmerzhaft sein kann. Um das zu vermeiden nutze ich seit einiger Zeit die neuen Peeling-Bürstenaufsätze für den Braun Silk-épil 9 SkinSpa. Die Bürstenform des blauen Aufsatzes und die unterschiedlichen Bürstenlängen entfernen Hautschüppchen sechsmal effektiver als herkömmliche Peelings und verhindern das Einwachsen von lästigen Haaren. Übrigens, für alle Urlauber oder alle, die gerne langzeitig gebräunte Haut haben: Bei vorher gepeelter Haut, hält die Bräune auch viel länger;) Bei empfindlicher Haut oder bei täglichem Peelen kann ich euch den violetten Bürstenaufsatz empfehlen. Wie gesagt, ich bin absoluter Fan von dem Peeling-Bürstenaufsatz, da das die Haut einfach nochmal glatter und schöner macht!

Braun Peeling Bürste

Meine Tipps:

  1. Um richtig Epilieren zu können, sollten die Haare auf jeden Fall ein paar Millimeter lang sein.
  2. Als erstes solltet ihr eure Beine peelen. Dazu empfehle ich euch am Besten den Braun Peeling-Bürstenaufsatz. Erstens entfernt es alte Hautschüppchen, sodass die Beine nachher noch glatter aussehen. Aber was noch wichtiger ist: manche Härchen wachsen in die Haut ein und durch das Peelen, gelangen sie quasi wieder an die Hautoberfläche um beim Epilieren später auch jedes Haar zu erwischen.
  3. Am einfachsten bzw. am angenehmsten ist es unter Wasser zu Epilieren. Durch das warme Wasser öffnen sich die Hautporen und die Haare lassen sich schmerzloser entfernen. Am besten ihr macht die ganze Prozedur komplett unter Wasser, da sich unter Wasser die Härchen aufrichten und werden somit auch wieder besser vom Epilieren gefasst.
  4. Wie epiliere ich richtig? Am besten den Epilieren senkrecht zur Haut halten, so langsam wie möglich und gegen die Haarwuchsrichtung!
  5. Nach dem Epilieren: …ist die Haut immer etwas gereizt. Deshalb empfehle ich euch auf jeden Fall abends zu Epilieren und danach die Haut zu kühlen. Außerdem empfehle ich diverse Aftersun Lotionen, da die Inhaltsstoffe meistens sehr hautberuhigend sind.

glatte Beine bester Epilierer

Silk-épil 9 SkinSpa Epilierer mit Bürste

sponsored // in freundlicher Zusammenarbeit mit Braun*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *