Casual Business Look // Accessoires

business look casual

Business Accessoires Arbeitslook

casual trendy business look

Daniel Wellington Uhr business Look

Azteken Schal casual Outfit Parfois

schlichtes Outfit Musterschal

Herbst Trend Accessoires 2016

Kostüm, Hosenanzüge, Bleistiftröcke, Blusen… all diese Business-Kleidung und Uniformen sind mittlerweile Geschichte. Wo es früher noch viel formeller war, wenn es um Arbeitskleidung ging, sieht es heute in den Büros doch viel legerer aus. Natürlich kann nicht jeder im Job Freizeitkleidung tragen, dennoch ist der Dresscode um einiges lockerer geworden – auch was Farbe, Prints und Accessoires angeht!

Bluse Anthropologie (similar) // Tuch & Tasche Parfois (shop it) // Uhr Daniel Wellington // Armreif // Hose H&M (similar)

Da vor ein paar Wochen mein Praxissemester begonnen hat, stellt sich mir nun auch jeden Tag die Frage, was ich nur zur Arbeit anziehen soll… gar nicht immer so einfach! Ich für meinen Teil, möchte erst einmal nicht all zu sehr auffallen und trage deshalb ganz einfach und bequem: eine Bluse und eine Anzugshose (bzw. „Slacks“ von H&M), dazu Schmuck oder ein Tuch mit Print. So wie ich mich kenne, werde ich nicht lange auf ausgefallene Kleidung und Trendteile verzichten können, dennoch ist es besser sich erst mal „langsam“ ranzutasten.

Accessoires – Uhr von Daniel Wellington

Das Outfit, das ich ich trage ist meiner Meinung nach casual, aber trotzdem schick genug für die Arbeit. Damit eine Hose mit Bluse nicht zu langweilig aussieht, setze ich deshalb auf Accessoires. Am liebsten trage ich momentan meine braune Uhr von Daniel Wellington. Super schön an diesem Modell finde ich die „Vintage“ Optik. Und falls ihr Lust habt, die Uhr „nachzushoppen“  , dann könnt ihr das unter www.danielwellington.com mit dem 15% Rabatt-Code ”LESBELLES”.

Shop the Look:

chic vs. trendy vs. sporty

 

5 Comments

  1. Ein ganz famoses Outfit, wie ich finde! Ich hatte auf der Arbeit auch damals oft den Gedanken „Kann ich das anziehen? Ist das bürotauglich?“ und mit der Zeit habe ich für mich definiert, dass ich zu wichtigen Meetings etwas förmliches anziehe und wenn nichts „besonderes“ ansteht, die Sachen trage, in denen ich mich einfach wohlfühle. Klar, immer in Kombi zu den typischen Office-Pieces, aber immerhin konnte ich mich dann etwas austoben. Die Brille steht dir im Übrigen unfassbar gut!
    Allerliebst
    Melia Beli
    http://www.meliabeli.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *