Reisebericht & Tipps für Koh Phangan

beste Strände Thailand Koh Phangan

Meine Reise nach Thailand ist nun schon 2 Monate her, dennoch habe ich noch einiges zu berichten. Deswegen stelle ich immer wieder nach und nach ein paar Beiträge online, anstatt euch mit Thailand-Blogposts zu überladen.

Über Koh Phangan – und ‚wie viele Touristen sind wirklich auf der Insel?‘

Koh Phangan ist eine Insel neben Koh Samui, weltweit bekannt und beliebt für die Fullmoon-Partys. Da „Reisen“ momentan DER Trend schlechthin ist und jeder gefühlt ‚Backpacken‘ möchte, am Liebsten weit weg vom Tourismus nach dem Motto „ich will dorthin wo keiner hingeht“, ist Koh Phangan anscheinend gar nicht mehr so beliebt, wie ich dachte. Am Hafen von Surat Thani, wo wir auf unsere Fähre warteten, kamen uns eine Herde ‚Backpacker‘ entgegen, die zu unserem Erstaunen nicht nach Koh Phangan wollten, sondern alle nach Koh Tao. Koh Tao ist eine weitere benachbarte Insel und momentan total im Trend bei ‚Backpackern‘. Das hieß auf Koh Phangan war am Ende doch viel weniger los, als auf Koh Tao.

Koh Phangan hat uns von allen Inseln und Orten in Thailand mit am Besten gefallen. Es ist für jeden etwas dabei, von Low Budget bis Luxus. Dennoch ist man nicht genervt von großen Luxus-Hotelbunkern oder andersrum von fiesen Absteigen-Bungalows. Es verteilt sich alles ziemlich gut. Und es ist auf gar keinen Fall zugebaut und -gemauert mit Hotels oder überfüllt mit Touristen. Die Insel teilt sich quasi auf in eine Region, um den Thong Sala Pier, wo die meiste Infrastruktur herrscht. Alle Läden, Restaurants, Krankenhäuser, Märkte, Partys und die ganzen Party-Hotels sind dort. Dort ist eigentlich am Meisten los. Die Luxushotels dagegen sind allesamt im Nordosten der Insel. Ansonsten gibt es noch einzelne Bungalows und kleinere Hotels rund um die Insel, entlang der Küste verteilt.

Anreise

Wie immer gibt es verschiedene Optionen, je nach dem von wo man anreist. Von Bangkok würde ich empfehlen zu fliegen. Entweder nach Koh Samui oder nach Surat Thani, zweiteres ist um einiges günstiger. Anschließend nimmt man dann die Fähre. Wer von Krabi oder Koh Lanta (wie wir) anreist, nimmt am Besten ein Taxi und anschließend von Surat Thani auch die Fähre. Am günstigsten ist das auch wieder über das Reisebüro vor Ort zu buchen.

schönste Strände Koh Phangan Thailand

Die schönsten Strände und Beach-Bars auf Koh Phangan

Der schönste Strand war unserer Meinung nach der „Secret Beach“ direkt beim Koh Raham Beach Restaurant. Wenn man die Hauptstraße an der Küste entlang fährt sieht man irgendwann ein kleines Schild und einen steilen Weg zum Strand runter. Das Wasser dort ist schön klar und der Sand schön weiß. Außerdem gibt es direkt am Strand eine kleine Bar, wo man auch Cocktails & Co kaufen kann. Manchmal lassen die Besitzer dort etwas Deep- und Techhouse laufen, was den Strandaufenthalt nochmal entspannter gemacht hat.

Zum Essen und Schnorcheln (!) solltet ihr unbedingt zum Koh Rahm Beach Restaurant gehen. Das befindet sich direkt auf einer Klippe am Ende des Strandes. Außer auf Hängematten rumlungern und mit mega Aussicht zu essen, kann man dort sogar Schnorchel ausleihen, vom Restaurant aus die 1000 Fische füttern und von der Klippe ins Wasser springen.

Beach Restaurant Koh Phangan Thailand

Partys

Feiern kann man hier mit Abstand am Besten. Die besten Partys sind in der Zeit um den Vollmond. Auf der Fullmoon-Party waren wir allerdings nicht (aber Freunde von uns). Meiner Meinung nach ist dort zu viel los bzw. zu viele Menschen, die sich einfach nur abschießen möchten. Ähnlich wie auf Malle. Musik kommt hparty Koh Phangan Thailandauptsächlich EDM („Electronic dance music“ aka Kommerz-Electro), aber auch teilweise Charts oder die Standard Party-Musik.

Liebhaber von Techno, Deephouse oder Progressive kann ich das Jungle Experience‘ empfehlen. Dort kommt „strictly Underground music“ und DJs wie Marco Bailey oder Marco Loco aus dem Space Ibiza haben dort schon aufgelegt. Die Location ist einfach der Wahnsinn. Mitten im Dschungel ist das große Gelände, wo neben der Party auch noch Muay Thai Kämpfe, eine Feuershow und Bodypainting stattfinden. Richtig crazy!

Roller Verleih

Leute, Leute, Leute. Ich sag’s euch nur ungern, aber einen Roller ausleihen in Thailand ist womöglich nicht die beste Idee. Abgesehen davon, dass dort Links-Verkehr ist, sollten unerfahrene Rollerfahrer das Ausleihen lieber bleiben lassen. Ich habe wirklich zu viele Touristen gesehen (wirklich jeder Dritte) mit Verletzungen von einem Rollersturz/-unfall. Wir haben einen Roller ausgeliehen, fast über die gesamte Zeit, allerdings nur weil mein Freund selbst auch Zweiräder fährt seit er seinen Führerschein hat. Wer also Erfahrung hat und sich dem Chaos im Verkehr gut anpassen kann, dem dürfte das kein Problem sein. Die Insel lässt sich eben einfach am Besten mit einem Roller erkunden und man kommt unabhängig an abgelegene Strände und Orte.

Panviman Koh Lanta Hotel

Panviman Infinity Pool Koh Phangan

Panviman Infinity Pool

Panviman Hotel Blogger Tipps Koh Phangan Hotel

Panviman Hotel Koh Phangan

frühstücks gebäck

Unterkunft – Panviman Hotel

Das Panviman liegt im Nordosten Koh Phangans und wenn man vorher Bescheid gibt, wird man auch kostenlos von dem Pier abgeholt. Im Normalfall gibt es aber nur ein paar Ankunftszeiten der Fähre am Tag und die Taxis der Hotels warten sowieso immer dort. Die Region ist total friedlich und vor Ort gibt es alles was man braucht: Restaurants, Geschäfte, Massage- und Waschsalons, Tattoo-Studios… also alles, was es so in Thailand gibt.

Das Hotel ist wirklich super schön und das Personal sehr nett! Das Hotelgelände ist sehr groß, dementsprechend wird man auch hier mit kleinen Autos herumgefahren: zum Restaurant, zum Strand, zum Hotelzimmer. Unser Hotelzimmer war eigentlich mehr ein Apartment und mein Freund war total angetan vom Interieur! Es gibt 2 Ebenen: die obere Ebene ist der Eingangsbereich, Bad und das Bett und die untere Ebene hat ein Sofa und den Zugang zum Balkon. Das Design ist modern in dunkleren Farben gehalten und wird von bunter LED-Beleuchtung unterstrichen. Das Highlight ist natürlich die Aussicht vom Bett auf den Strand und natürlich der Jacuzzi (auch von dort konnte man auf den Strand schauen)! Wir haben uns wirklich super, super wohl gefühlt!

Das Frühstück hatte auch wieder alles was mein Herz begehrte. Kuchen, Obst, Pancakes, Rührei..einfach alles. Außerdem wird jeden Morgen ein ‚Special‘ zubereitet wie zB. kleine thailändische Poffertjes (ich weiß nicht, wie sie auf thailändisch heißen;). Vom Restaurant hatte man eine 360 Grad Rundumsicht auf das Meer und die Strände.

Ein weiteres Highlight war auch die Poolanlage, die aus mehreren Pools und Poolebenen bestand. Der unterste Pool und auch der Größte von allen war ein Infinity Pool mit toller Aussicht. Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht, wo ich lieber sein wollte: am Pool oder Strand?! Beides war wirklich super schön. Der Strand ist zwar kein natürlich Sandstrand, war aber trotzdem sehr gepflegt und sehr schön türkis, außerdem mit Liegen vom Hotel ausgestattet.

Uns hat das Hotel wirklich super gut gefallen und falls ihr nach Koh Phangan zum Relaxen kommt, kann ich euch das Hotel nur ans Herz legen!

Panviman Hotel Koh Phangan

Panviman Hotel Tipps Koh Phangan

Low Budget Luxus Hotel Koh Phangan Thailand

Jacuzzi Koh Phangan Hotel

Jacuzzi Panviman Thailand

 

2 Comments

  1. Das ist echt eine magische Insel die sich vom Feeling und von der Stimmung her komplett von allen anderen Inseln in Thailand unterscheidet. Ein Muss für jede Thailand Reise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *